Manchmal tun Behörden alles, um ihrem Ruf gerecht zu werden. Es scheint so, als ob das Wort "Willkür" extra für deutsche Behördern und Ämter erfunden wurde. Sicher sind nicht alle dort Beschäftigten über einen Kamm zu scheren, aber das folgende Beispiel ist schon eine Erwähnung in dieser Rubrik wert...

Eines Samstagabend beim Dicken, der Autor wollte einen oder zwei Feierabendschöppchen nehmen, war es IN der Kneipe ziemlich ruhig, da die Mehrzahl der Gäste aufgrund der angenehmen Temperaturen im Biergarten saß. Der Autor wollte eigentlich auch gerade raus, jedoch lief im Fernseher das Finale von "Stirb langsam 2" und er dachte sich, "Hm, du hast den Film zwar schon 15 mal gesehen, aber keiner kanns besser wie de Bruzzel-Willi, guckst dir den Schluß noch schnell an." Allein schon wegen dem Kultspruch 'Yippie-ey-yeah Schweinebacke...' eigentlich ein MUSS.
Am Ende ist es so (für die armen Seelen die den Film nicht kennen), das in dichtem Schneetreiben ein Flugzeug (mit der holden Maid von Bruzzel-Willi an Bord) quasi ohne Sprit gerade noch landen kann weil der Bruzzel-Willi ein anderes Flugzeug mit den bösen Buben drin in die Luft gesprengt hat und so durch das Feuer die Landebahn zu sehen war. Warum die Landebahnlichter aus waren? Guckt euch den Film selber an! Hier geht's net um den Film!! ;-)
Also: Das Flugzeug landet im dichten Schneetreiben und bleibt dann neben der Piste im Schnee stehen.
Daraufhin einer der Anwesendem (er stand NICHT VOR der Theke) in einem Moment da auch die dramatische Musik verklungen und es sehr ruhig im Gastraum war: "Ob die auch Winterreifen drauf haben?...."
Der Autor wollte ihn schon fragen, ob die dann auch im Flug die Dinger wechseln wenn sie im Dezember in Südafrika starten und in Schweden landen, hat sich aber dann entschlossen ihn nicht noch mehr zu verwirren.... ;-)
Eines Samstagabend beim Dicken, der Autor wollte einen oder zwei Feierabendschöppchen nehmen, war es IN der Kneipe ziemlich ruhig, da die Mehrzahl der Gäste aufgrund der angenehmen Temperaturen im Biergarten saß. Der Autor wollte eigentlich auch gerade raus, jedoch lief im Fernseher das Finale von "Stirb langsam 2" und er dachte sich, "Hm, du hast den Film zwar schon 15 mal gesehen, aber keiner kanns besser wie de Bruzzel-Willi, guckst dir den Schluß noch schnell an." Allein schon wegen dem Kultspruch 'Yippie-ey-yeah Schweinebacke...' eigentlich ein MUSS.

Folgende Geschichte wurde mir zugetragen...

Sonntags abends beim Dicken. Es standen beieinander mein Bruder, Holger, Meistertipper Baber und der hier und da schon zitierte Meister der steinernen Treppenstufe Dieter, Tippername "Haas".

Wie allgemein bekannt, weilt der Dicke 3 Wochen im Jahr bei seinen Mafiafreunden im südlichsten Italien. Dankenswerterweise erklärt sich uns Ingo da immer bereit, einen rudimentären Kneipenbetrieb aufrecht zu erhalten. Es gibt alles, was in einer kleine Kneipe so notwendig ist. GETRÄNKE ! Laughing

Freitags abends beim Ilsi, wie schon so oft....

Der Autor dieser Zeilen, sein Bruder, ein halber Omo und ein Tippkollege genannt "Haas" saßen beim Ilsi und schauten (eigentlich nur halb) ein BuLi Spiel mit Mannschaften, die eigentlich keinen interessieren. Ergo wurde munter gewürfelt.

© 2016 Stephan Mickel